top of page

MAHAVIDYA
Die Grossen Tantrischen Weisheits-Göttinnen

 

Die "Dasha Maha-Vidyas" offenbaren die "Zehn großen Weisheiten".

Jede Devi ist ein machtvolles Tor, zum Eins-Sein mit dem Göttlichen!
Eine spezielle Praxis für Frauen!

 

Kopie von PRAXISGRUPPE(2).png

Kamala Devi ist die 1. Mahavidya auf dem Weg der Seele zu ihrem Ursprung

Sie ist die Göttin der Schönheit, der Süße, der Fülle, der Sanftheit und Harmonie.

Und auch, wenn die Praxis mit Kamalatmika, wie sie auch genannt wird, voller Schönheit und Freude ist, so wäre sie keine Mahavidya, würde sie uns nicht auch auffordern unsere engen Begrenzungen zu überwinden.

20231011_111022_edited_edited.jpg

Diese 4-wöchige Praxis mit freier Zeiteinteilung (Du hast 7 Wochen Zugang)

hält folgende Gaben für Dich bereit:

  • Du wirst Deine Empfänglichkeit für göttliche Schönheit erhöhen,

  • Deinen Körper auf neue, sensible Weise spüren,

  • üben der Welt mit Unschuld und Urteilsfreiheit zu begegnen,

  • Freiheit von Deinen Vorlieben und Abneigungen zu erlangen

  • und die Erfahrung tiefer Freude und Wonne einzuladen.

Du erhältst ein komplettes Sadhana , ein spirituelle Praxis,

die sowohl eine tägliche Morgenpraxis beinhaltet,

als auch eine Praxis, die Du während des gelebten Alltages integrieren kannst.

Zusätzlich die Saundarya Yoga Praxis auf der Matte, mit Kriyas, Pranayama, Mantra, Mudra und Meditation, die Du machen kannst, wann immer Du Dich wieder besonders intensiv über Deinen Körper mit der Energie von Kamala verbinden willst.

 

Ein kurzer Ausschnitt....

Kursstruktur, Voraussetzungen & Preis

Du erhältst zu Programmbeginn 4 Videos (mit Philosophie, Meditationen, Saundarya Yoga - insgesamt ca 3 Stunden), die Du am Besten alle nacheinander ansiehst.

Du bekommst außerdem unterstützendes Übungsmaterial zum Ausdrucken.

Von da an kannst Du Dein persönliches Sadhana mit KAMALATMIKA beginnen.

Im Abstand von mehreren Tagen erhältst Du Übungsinspirationen.

Wenn Du das Bedürfnis nach Austausch hast, kannst Du in der Online-Diskussions-Gruppe Deine Erfahrungen teilen oder Fragen stellen. Für sehr persönliche Fragen bin ich per email für Dich da.

Als Voraussetzung ist eine gewisse Erfahrung mit Yoga, Pranayama & Meditation notwendig.

Erfahrung mit der Praxis der 5 ELEMENTE ist sehr hilfreich. Hier findest Du einen Einführungsworkshop in die Panchamahabhuta.

207 Euro / 7 Wochen Zugang

(Zahlung in 2 Raten ist möglich)

 

 

 

Kopie von Kopie von Kopie von Copy of Copy of Ist es in Ordnung für Dich, wenn ich Dein sc
Kopie von Copy of Copy of Ist es in Ordnung für Dich, wenn ich Dein schönes Feedback anony

Warum von Saraswati lernen....

Saraswati%20Grass%20field20200318_0026_e

Saraswati hat in den letzten 13 Jahren über längere Zeiträume in Indien gelebt und gelernt und die Traditionen an ihren Wurzeln studiert, praktiziert und erlebt.

Sie hat Einweihungen in den tantrischen Pfad von Sri Vidya, den Pfad von Devi, erhalten, den sie in jedem Atemzug zu leben, zu lieben, zu ehren und zu praktizieren anstrebt.

 

Mehrere Jahre lang war sie in der Lehre bei Swami Gurusharan, mit dem gemeinsam sie anschliessend die Praktiken der

5 Elemente zu einem Übungssystem namens Swakriya Yoga zusammengestellt, dokumentiert und systematisiert hat.

Ihr Guru ist die herausragende weibliche Heilige Sri Ma Anandamyai (1896 - 1982), in deren Linie sie von einem ihrer engsten Schüler eingeweiht wurde.


In ihrem Unterricht öffnet und hält
Saraswati heilige Räume und teilt die traditionellen Lehren mit Erfahrung, Mitgefühl und Tiefe.

 

Wenn Du noch nie an einem Programm mit mir teilgenommen hast, fülle bitte vor Deiner Anmeldung das Aufnahmeformular aus. Ich freue mich darauf Dich kennen zu lernen! Im Anschluß können wir ein Video-Telefonat ausmachen und Du kannst mir gerne Fragen stellen!

Bitte beachte: Die Mahavidya Workshop-Reihe ist nicht als Ausbildung zum Unterrichten zu verstehen. Die Inhalte, die persönlich an Dich vermittelt werden, dienen nur Deiner eigenen Anwendung und Praxis.
Aus Respekt vor den alten Traditionen und auch der Arbeit, die in die Zusammenstellung fliesst,
ist das Material daher nicht an Dritte weiterzuvermitteln.
Anchor 1
bottom of page